Phc Vertrag

Mit der Erfahrung mit dem Contracting ist auch die damit verbundene Literatur gewachsen. Ein Teil dieser Literatur befasst sich mit den Bedingungen, unter denen die Vergabe öffentlicher Dienstleistungen angesichts der Unsicherheit und Informationsasymmetrie, die im Gesundheitssektor weit verbreitet ist, wirksam sein kann [3, 4, 6, 14]. Es gibt auch immer mehr Beweise für spezifische Erfahrungen, einschließlich der Bemühungen, zu bewerten, inwieweit die Leistung von vertragsgebundenen Dienstleistern anderen Modellen für die Erbringung von Dienstleistungen überlegen ist (siehe z. B. [10–12, 15, 16]). Die FESF wurde im Juli 2009 offiziell gegründet. Damals waren insgesamt 256 Bürgermeister (61 %) unterzeichnete Verpflichtungs- und Verpflichtungsbedingungen für die FESF und 110 (26 %) Genehmigungsgesetze erlassen. Als jedoch im September 2009 mit dem Vergabeverfahren begonnen wurde, bei dem Vereinbarungen über technische Zusammenarbeit und Verwaltungsverträge zwischen den Gemeinden und der FESF unterzeichnet wurden, waren es nur 40 Gemeinden (10 %). tatsächlich beauftragte die FESF, medizinische Fachkräfte einzustellen.

Die Umsetzung der FHS in Bahia begann 1997 und ist seitdem die wichtigste Strategie zur Stärkung des PHC im Staat. Seit seiner Einführung hat die FHS-Abdeckung kontinuierlich zugenommen und erreicht bis 2011 alle Gemeinden und 60 % der Bevölkerungsabdeckung [2]. Dennoch hinkt Bahia, wie andere Staaten im Nordosten, dem Rest Brasiliens bei der sozioökonomischen Entwicklung hinterher, und viele Kommunen stehen vor Herausforderungen bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften im Gesundheitswesen sowie beim Wettbewerb zwischen den Kommunen um knappe Humanressourcen. Darüber hinaus war die Rechenschaftspflicht für die Leistung (z. B. die Erfüllung der 40-Stunden-Wochenanforderung für Ärzte) aufgrund vertraglicher Vereinbarungen häufig schwach, und es wurden nur geringe systematische Anstrengungen unternommen, um Weiterbildungsmöglichkeiten für Medizinische Fachkräfte in PHC-Einrichtungen zu gewährleisten [7]. Durch die Zentralisierung der Einstellung von Fachkräften für die primäre Gesundheit im ganzen Staat beabsichtigte die FESF, Skaleneffekte zu schaffen und dazu beizutragen, den Wettbewerb zwischen den Kommunen und die hohe Rotation von Fachkräften zu verringern. Im Rahmen der Dezentralisierung des SUS sind die Kommunen für die Verwaltung und Durchführung der FHS verantwortlich und sind verpflichtet, sich an die verfassungsmäßigen Normen und das öffentliche Recht über Beschäftigung (Rekrutierung, Vertragsvergabe und Bezahlung von Fachkräften) und Dienstleistungen zu halten. Die optionn der direkten Beschäftigung sind auf drei Arten von Verträgen (im Sinne der Verfassung und des Verwaltungsrechts) beschränkt: Der PHC-Stiftungsrat oder sein Delegierter muss alle schriftlichen Dokumente ausführen, an denen PHC beteiligt ist. Dem PHC-Vizepräsidenten Forschung wurde die Aufgabe übertragen, alle Verträge für Forschung und damit zusammenhängende Projekte zu unterzeichnen.

Das Vertragsbüro ist dafür verantwortlich, autorisierte Unterschriften vom Sponsor, Hauptprüfer, PHC und UBC zu erhalten. Sollten Sie Fragen zum Registrierungsprozess für diese Programme haben, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Für Dienstleistungen der Gemeinschaft unter der Telefonnummer 512-438-3550. Beachten Sie, dass Vertragsanträge per Post an die oben genannte Adresse eingereicht werden müssen und nicht elektronisch oder per Fax eingereicht werden dürfen. Die Regeln des State Primary Health Care für die Aktivitäten des Texas Department of State Health Services und der beauftragten Anbieter für das Primary Health Care Program finden sich in Kapitel 31 des Texas Health and Safety Code und In Titel 25 des Texas Administrative Code. PHC California ist ein Managed Care Plan mit einem California Medi-Cal Vertrag. Von den 40 Gemeinden, die 2009 geschlossen wurden, waren nur 12 (3 %) 2014 hatten noch Verträge mit 22 Ärzten, 38 Krankenschwestern und 28 Zahnärzten. Aufgrund der geringen Beteiligung der Kommunen schrumpfte die FESF nur um rund 180 FHT und lag damit deutlich unter den früheren Erwartungen von 1000.