Röben Musterziegel

HINT: Experimentieren Sie mit verschiedenen Kombinationen von entworfenen Packs, um Ihren eigenen Stil zu erstellen. HINT: Schneiden Sie Kacheln in Formen wie Dreiecke und Streumuster oder in rechteckige Formen, um eine Kachel im “U-Bahn”-Stil zu erstellen. HINT: Verwenden Sie nur ein paar Kacheln, um Akzente auf jeder paar Kacheln zu setzen. Man könnte auch Kacheln verwenden, um eine Kante auf der oberen oder unteren Reihe von Kacheln zu erstellen. Fliesen in Streifen für dünnere Kanten schneiden. Ihr Kia Gallery Showroom verwendet großformatige Fliesen, die zu Ihrem Showroom und Einzelhandelsraum integriert sind. Die drei Kia-Fliesenoptionen: CT-1, CT-2 und CT-3 sind dicker als andere (Konkurrenten) Fliesen. Sie sind auch die gleiche Dicke zwischen den drei verschiedenen Produkten. Dies sichert Ihnen eine bessere Installation ohne Lippage aufgrund von Materialdickenschwankungen.

In Ihrem Kia Showroom ist dicker, da großformatige Fliesen das Gewicht der Fahrzeuge in den Ausstellungsbereichen besser unterstützen. AutoStone Fliesen haben die beste Oberflächenstruktur, optional polierte Oberflächengüte und präzise rektifizierte Abmessungen von +/- .5 mm Toleranz für einen besseren Kia Showroom Boden. AutoStone liefert die beste Qualität zusammen mit unserem einfach zu arbeiten Ansatz. AutoStone ist Ihr bester Kia Bodenanbieter. AutoStone Serviceantrieb und Werkstattfliesen werden mit unserem hellen Finish hergestellt, um Gummitransfer und Oberflächenflecken zu widerstehen. Während andere Klinkerfliesenhersteller erklären, dass ihre Fliesen im Laufe der Zeit “natürlich patina” werden, können unsere Werkstattfliesen sauber und “wie neu” mit regelmäßig geplanten und ordnungsgemäßen Reinigungsarbeiten gehalten werden. AutoStone Service- und Werkstattbodensysteme sind für den Markt für Automobil-Servicemodelle konzipiert. Röben Bodenkeramik ist eine Reihe von Keramikfliesen in verschiedenen Farben und Größen.

F Kann ich Aufkleber auf einer anderen Größe Kachel verwenden? Ein Ja, das können Sie. Verwenden Sie Ihre aktuelle Verfugung als Referenz und Platz die Aufkleber gleichmäßig, um einen “grouted” Look zu erstellen. Diese Spritzrücken (siehe Fotos) wurden beide erstellt Installation 15x15cm Aufkleber über 30x20cm Größen Fliesen. Q Kann Vinyl nach Gebrauch entfernt werden? Ein Ja. Unter normalen Umständen kann es leicht von Glas, Fliesen oder anderen glatten Oberflächen entfernt werden. Verschiedene Faktoren wie Temperatur (Sonneneinstrahlung), Oberflächenattribute oder Zeit können alle zu einer dauerhafteren Bindung von Vinyl beitragen, wenn dies der Fall ist, kann man Klebeentfernen Chemikalien verwenden, um Klebstoffrückstände zu entfernen. Es gibt Produkte auf dem Markt, aber stellen Sie sicher, dass Sie dies auf einer kleinen Fläche zuerst testen, um zu vermeiden, dass die ursprüngliche Oberfläche beschädigt wird. Wenn Sie von der Wand entfernt werden, müssen Sie die Oberfläche je nach der ursprünglichen Farbqualität möglicherweise neu lackieren. Einige unserer Vinyl-Produkte sind repositionfähig und können ohne Beschädigung innerhalb von 1-6 Monaten entfernt werden, abhängig von der Oberfläche, die es auf On Produkt Produktionslinie 3 flache extrudierte Verkleidungsstreifen, Split-Fliesen und Speziale hergestellt wird. Auf dieser Produktionslinie werden zwei Roboter zum Beladen der Paletten eingesetzt, was eine Vielzahl von Produktbearbeitungen ermöglicht, bevor die Paletten verladen werden. Die beladenen und angeordneten Paletten werden dann, wie auch auf den anderen Produktionslinien, in die vorbereiteten Kammertrocknerwagen verladen.

Die Trocknerwagen werden dann automatisch in die vorgewählte Trockenkammer gebracht. Die mit getrockneten Produkten beladenen Paletten werden schichtweise aus dem Trocknerwagen entladen und dann über verschiedene Transportvorrichtungen zur Entladeanlage zugeführt. Ein Roboter entfernt die Produkte von den Paletten und legt sie auf der Zuführvorrichtung an der Ofenwagen-Einstellmaschine ab. Die leeren Paletten werden dann zur Palettenlagerung oder zurück zur Verladeanlage gebracht. Je nach Produkt und Einstellmuster werden die Produkte mit Hilfe der jeweiligen Geräte gedreht, invertiert, geschliffen, eingehäuft oder glasiert. Das Produkt wird auf unterschiedliche Weise mit verschiedenen Förder-, Greif- und Verstellvorrichtungen in die Ladeposition des Ofenwagens eingespeist. Über dem Ofenwagen nehmen zwei Roboter mit Schichtgreifern die vorbereiteten Produktschichten auf und deponieren sie je nach Einstellmuster auf dem Ofenwagendeck. Die Flexibilität, mit der die Anlage von den KELLER Engineers entworfen wurde, wird nochmals dadurch unterstrichen, dass bei Bedarf mischartige Einstellungen wie verkleidungsziegel und gegenüberliegende Streifen gleichzeitig eingestellt werden können.